Coaching für  Mensch und Pferd PferdeheilpraxisÜber michAngebot & PreiseKooperation

 

Coaching für Mensch und Pferd

 

Dein Pferd und Du, Ihr kommt (prima) klar, aber irgendwas fehlt...?

Eure Beziehung ist Dir total wichtig und Du magst dafür etwas tun?

Du glaubst daran, dass die gute Arbeit oder Zeit mit (D)einem Pferd mehr von Dir abhängt, als vom Pferd? Schließlich kannst Du letztlich nur an Dir arbeiten…

Viele Angebote in diesem Bereich verkaufen Dir eine Methode – das ist nicht Coaching, sondern eben das Trainieren einer Methode.  Daran ist nichts falsch.

Coaching jedoch bedeutet, gemeinsam genau hinzusehen (dazu starte ich i.d.R. mit Foto- oder Videobegleitung bei einem unserer ersten Treffen) und dann zu schauen, was  genau Du gerne tun möchtest, woran Du arbeiten möchtest.  Nicht selten werden wir auch über Deine Ziele reden.

Ich liefere Dir die richtigen Fragen und unterstütze Dich bei Entscheidungen für Deinen persönlichen Weg.

Dabei ist es völlig Deine Entscheidung, welche Trainingsmethoden Du wählst, welche Reitweise Du bevorzugst, ob Du in Reitleggings oder in Jeans reitest und so weiter.

Wir diskutieren zusammen, was für Dein Pferd und Dich Deiner Ansicht nach das Richtige ist.

Dazu ist der Start über eine Fotoanalyse möglich, je nach Deinem Wunsch mache ich die Fotos (-> keine Extrakosten) oder schlage Dir Profis vor dafür.  Selbstverständlich ist auch jeder Profi Deiner Wahl ok. Nur Handyfotos sollten es nicht sein…

 

Fotoanalyse heißt, dass wir uns treffen und Du mit Deinem Pferd machst, was Ihr halt „immer“ macht (reiten, Bodenarbeit, freies Spielen….) und ich dazu Fotos mache und wir direkt danach (am liebsten bei einem Kaffee) das erste Auswertungsgespräch haben. Sobald die Fotos gesichtet  und bearbeitet sind, treffen wir uns dann zu einem längeren Analysegespräch (zwei bis drei Stunde, in Ruhe).

Nach einer solchen Fotoanalyse vereinbaren wir gemeinsam, wie wir miteinander arbeiten. Häufig läuft es so, dass wir in bestimmten Intervallen miteinander reden, persönlich bei Dir am Stall, am Telefon oder (gerne!) per WhatsApp oder Email. Bei letzteren Möglichkeiten sinken die Kosten natürlich deutlich, weil ich mir nicht extra Zeit im Kalender blocken muss.

 

Ziel des Coaching kann das „Entdecke Möglichkeiten!“ sein – also das Finden und Verfolgen Deines aktuellen eigenen Weges, jenseits von Methoden, Trainern, Moden und Empfehlungen von weisen Stallkollegen.

Die Qualität Deiner Zeit mit Deinem Pferd wir nur von Deinem Pferd und Dir bewertet am Ende … und nicht von den Miteinsteller-"Experten" oder den Instagram-Influencern.

Ich möchte helfen, den eigenen Weg zu finden und mit Freude zu gehen. Wenn Dir noch Fähigkeiten dazu fehlen, dann werden wir gemeinsam herausfinden, wie Du diese erarbeiten kannst. Wenn Du Dich für die Idee der Verknüpfung von Aikido und Reiten interessierst, dann kann ich Dir einiges zeigen und das ist extrem hilfreich.